Stephan Möller (1983)

erhielt im Alter von acht Jahren seinen ersten Schlagzeugunterricht bei Wolfgang Fuchs an der Musikschule Wesel.

Seit 1999 war er Jungstudent an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf in der Klasse von R. Gieschke. Ebenda studierte er von 2004-2009 in den Klassen von R. Gieschke und Prof. B. Flas.

Stephan Möller war langjähriges Mitglied im Landesjugendorchester NRW, spielte von 2003-2011 im Jungen Klangforum Mitte Europa und war Mitglied im Gustav Mahler Jugendorchester. Er wirkte zudem in zahlreichen Percussionensembles sowie Salonorchestern mit und hatte diverse Bandprojekte. In der Spielzeit 2006/07 war er Praktikant im Sinfonieorchester Aachen.

Seit 2007 ist er 1. Solopauker im Beethovenorchester Bonn.